Portalseite Foren-Übersicht
  •   Portal  •  Forum   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Gesäugetumor alte Hündin

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Tollebella




Geschlecht:

Anmeldetag: 28.04.2016
Beiträge: 2


blank.gif

BeitragVerfasst am: 16/7/2016, 21:39    Gesäugetumor alte Hündin
Nach oben

Hallo an alle, ich freu mich, dass ich hier sein darf. Ich bin noch relativ neu auf dem Gebiet der GNM. Ich lese viel und schaue mir alles an Videos zum Thema an, was ich finden kann. Ein Buch hab ich mir auch bereits gekauft von B. Ebyl "Die seelischen Ursachen von Krankheiten". Damit arbeite ich gern, allerdings fällt es mir noch sehr schwer, das, was ich bereits weiß und auf den Menschen anwenden kann, auf die Tiere zu übertragen. Hier benötige ich eure Hilfe. Es geht um folgendes:

Die Hündin einer Freundin hat die Diagnose des Tierarztes "Gesäugetumor" erhalten und soll operiert werden. Welcher Konflikt liegt hier vor und meint ihr, dass eine OP lebenserhaltend bzw. notwendig wäre? Ist die Thematik des Gesäugetumors ähnlich der des Brustkrebes bei Frauen und entsprechend der Händigkeit (oder eher Pfötigkeit) dann als linker oder rechter Gesäugeleistenkonflikt zu bewerten?

Ich habe im Forum nichts dazu gefunden, sollte ich etwas überlesen haben, würde ich mich über einen Hinweise freuen, dann muss es ja nicht mehrmals aufgerollt werden.

Danke fürs Lesen!

Liebe Grüße an euch alle, Ilona

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Tollebella




Geschlecht:

Anmeldetag: 28.04.2016
Beiträge: 2


blank.gif

BeitragVerfasst am: 18/7/2016, 18:10    (Kein Titel)
Nach oben

Na? Niemand, der helfen kann? Wenn ich anderweitig Informationen zu diesem Thema bekomme, werde ich sie für alle Interessierten hier posten. Schadet ja nicht, die Infos hier zu ergänzen. Wink
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Antje
Administrator
Administrator



Geschlecht:

Anmeldetag: 17.08.2005
Beiträge: 5608
Wohnort: Bodensee


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18/7/2016, 19:33    (Kein Titel)
Nach oben

Hallo Tollebella,
Bei Tieren kann man alle Gesetzmäßigkeiten genauso anwenden wie bei Menschen.

Gesäugetumor sollte in der Regel daran liegen, daß die Jungen (Nachwuchs) fehlen. Wie alt ist die Hündin? Ist die sterilisiert? Gab es schon Nachwuchs, wenn ja, wann, wie lange her.

_________________
Ein wahrer Sieger ist, wer immer seinem Herzen folgt!

www.biocode.at - Theorie Therapie und Praxis in der Neuen Medizin

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenSkype Name    
silence




Geschlecht:

Anmeldetag: 10.03.2011
Beiträge: 27


germany.gif

BeitragVerfasst am: 22/7/2016, 00:05    (Kein Titel)
Nach oben

Hallo Tollebella,

ich hatte so ein Erlebnis mit einer Katze. Sie hatte mehrere Tumore an den Zitzen. Die Katze hat damals ungeplanterweise Kitten bekommen und diese wurden dann nach einigen Wochen abgegeben, wie üblich halt. Danach wurde die Katze, soweit ich weiß, kastriert. Ich weiß aber, dass sie Zeit ihres Lebens immer nach ihren Kitten gerufen hat. Irgendwann bekam sie dann die Tumoren, die ab und zu auch geblutet haben. Ein mal hat meine Mutter sie operieren lassen, danach nicht mehr. Die Katze hatte die Tumoren viele Jahre und ist für eine Katze normal alt geworden. Ungefähr 21 Jahre. Ich will damit natürlich nicht sagen, dass der Hund nicht operiert werden sollte. Der Tumor wird wohl weiter wachsen, solange der Konflikt läuft. Aber so war es zumindest bei der Katze.

Hat die Hündin vielleicht auch einen möglichen Konflikt in diese Richtung?

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Antje
Administrator
Administrator



Geschlecht:

Anmeldetag: 17.08.2005
Beiträge: 5608
Wohnort: Bodensee


germany.gif

BeitragVerfasst am: 23/7/2016, 20:02    (Kein Titel)
Nach oben

Zitat:
Hat die Hündin vielleicht auch einen möglichen Konflikt in diese Richtung?


Wahrscheinlich.

_________________
Ein wahrer Sieger ist, wer immer seinem Herzen folgt!

www.biocode.at - Theorie Therapie und Praxis in der Neuen Medizin

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenSkype Name    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen



Geschützt durch CBACK CrackerTracker
1.65430022482E+27 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Supported by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT



[ Page generation time: 0.1202s (PHP: 63% - SQL: 37%) | SQL queries: 25 | GZIP enabled | Debug on ]