Portalseite Foren-Übersicht
  •   Portal  •  Forum   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Neu hier

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
piamarie




Geschlecht:

Anmeldetag: 04.07.2013
Beiträge: 1


germany.gif

BeitragVerfasst am: 4/7/2013, 05:31    Neu hier
Nach oben

Hallo und ein herzliches Hallo in die Forenrunde -- ich beschäftige mich schon eine Zeit lang mit der GNM. Durch Zufall bin ich jetzt auf dieses Forum gestoßen und werde einiges an Zeit investieren, mich durch die Beiträge zu lesen.

LG Piamarie

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Antje
Administrator
Administrator



Geschlecht:

Anmeldetag: 17.08.2005
Beiträge: 5673
Wohnort: Bodensee


germany.gif

BeitragVerfasst am: 4/7/2013, 10:00    (Kein Titel)
Nach oben

Hallo piamarie,
herzlich willkommen bei uns im Forum. Schön, daß du uns gefunden hast.

VG Antje

_________________
Ein wahrer Sieger ist, wer immer seinem Herzen folgt!

www.biocode.at - Theorie Therapie und Praxis in der Neuen Medizin

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenSkype Name    
Batzi lus




Geschlecht:

Anmeldetag: 20.01.2015
Beiträge: 10


germany.gif

BeitragVerfasst am: 20/1/2015, 01:11    (Kein Titel)
Nach oben

So , hallo nochmal an alle.
Es freut mich riesig hier zu sein.
Vor ca 5 Jahren versuchte ich auch, in ein solches Forum zu kommen, nur musste man da einen Test ablegen und ich verstand nur Bahnhof.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Antje
Administrator
Administrator



Geschlecht:

Anmeldetag: 17.08.2005
Beiträge: 5673
Wohnort: Bodensee


germany.gif

BeitragVerfasst am: 21/1/2015, 15:48    (Kein Titel)
Nach oben

thumbup

Nun ja, manche haben eben ihre Berufung verfehlt und hätten lieber Lehrer werden sollen. Da kann man die Kids regelmäßig mit Tests ärgern.

Bei uns muss man kein Zertifikat haben, um Hilfe zu bekommen oder sich austauschen zu können. Und das ist auch gut so. Laughing

_________________
Ein wahrer Sieger ist, wer immer seinem Herzen folgt!

www.biocode.at - Theorie Therapie und Praxis in der Neuen Medizin

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenSkype Name    
Burgau




Geschlecht:
Alter: 74
Anmeldetag: 26.02.2015
Beiträge: 4


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26/2/2015, 17:05    (Kein Titel)
Nach oben

Guten Abend! Möchte mich mal vorstellen.
Betreffend Impfungen, Homöopathie u. Vermeidung von Konflikten:
Meine beiden Kinder Victoria 30 Jahre, Sebastian 25, sind beide nicht geimpft, kein Antibiotikum oder sonstige allopathische Medizinen. Also das bedeutet sozusagen "chemisch rein".Sie befinden sich bis heute bei bester Gesundheit. Sie wuchsen auf einem Bauernhof auf (wir zogen 1982 von Wien weg). Ich studierte mit Hilfe einer homöopathischen Ärztin die Heilkunde von Hahnemann und behandelte meine Familie von da an nur homöopathisch. Um Konflikte zu vermeiden (Hahnemann weist schon in seinem Organon darauf hin) unterrichtete ich die Kinder zu Hause in Burgau wo auch Dr. Hamer seine Ordination hatte, konnte ihn aber nicht kontaktieren. Daher hatte ich damals noch keine Ahnung von der GNM.
Bevor ich die Diagnose Prostatakrebs bekam, machte ich mich im Internet schlau und backte mir einen "Googlehupf" mit den Zutaten, Dr. Hamer Krebs. Da wurde ich natürlich sofort fündig, und so studierte ich die Webseiten von der NGM. Das nahm mir die Angst vor meiner "Krankheit" u. als die Ärzte nach einer Biopsie mir eröffneten "sie haben einen Prostatakrebs" konnte ich gelassen antworten: "Ja ich weiss na und...)Die erstaunten Gesichter Der Ärzte hätten sie sehen müssen.Daher bekam ich auch keinen Diagnoseschock, also das Auftreten eines anderen Krebses, oder Metastasenstreuung wie es die Schulmediziner nennen. Ich rief auch Dr. Hamer an und sagte: "Ich habe Prostatakrebs"...Er antwortete: "Das ist ja nichts schlechtes!)
Momentan lieg ich im Bett, da ich einen Selbstwerteinbruch erlitten habe, (Schmerzen Rechte Seite, also Partnerseite da ich Rechtshänder bin, Konflikte mit meinem Partner).
Ich habe auch einige Fragen vielleicht kann sie wer beantworten?
Ich nehme Schmerzmittel, ist das für die Heilung hinderlich, dann haben sie mir ein Hormonpräparat gespritzt.
Sorgen macht mir die Hormonspritze alle 6 monate, die nächste ist im Mai fällig. Ok bis dahin.
Zu allem Überfluss gibt es laut H.Pilhar keinen Arzt der nach der NGM vorgeht. Der letzte hat entnerft das Handtuch geworfen
Medikamente:
Matrixpflaster Fentoron 12 Mikrogramm alle 4 Tage, und Dronabinol2.5% einmal am tag. Aber die PCL Phase kann ja lange dauern.
Ich glaube nicht, dass ich in der CA bin. Habe Appetit schlafe gut und habe kein Konfliktzwangsdenken. Auch das Benehmen meines Partners hat sich sehr gebessert...
-------
Ich suche für die mich einen einen Therapeuten in Niederösterreich der nach GNM behandelt.
oder kann mir evtl. eine Kontaktadresse oder Infos übermitteln ? LG Helmut

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Antje
Administrator
Administrator



Geschlecht:

Anmeldetag: 17.08.2005
Beiträge: 5673
Wohnort: Bodensee


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27/2/2015, 11:46    (Kein Titel)
Nach oben

Hallo Helmut,
herzlich willkommen bei uns im Forum.

Vll schaust du mal hier bei dem Thread von Heweiru, evtl. kannst du dich mit ihm ja auch austauschen.

http://www.gnm-forum.eu/board/viewtopic.php?p=47363#47363

VG Antje

_________________
Ein wahrer Sieger ist, wer immer seinem Herzen folgt!

www.biocode.at - Theorie Therapie und Praxis in der Neuen Medizin

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenSkype Name    
Burgau




Geschlecht:
Alter: 74
Anmeldetag: 26.02.2015
Beiträge: 4


austria.gif

BeitragVerfasst am: 27/2/2015, 14:54    (Kein Titel)
Nach oben

Grazie mille, Admin Antje, wer ich tun.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Paloma




Geschlecht:

Anmeldetag: 18.02.2015
Beiträge: 2
Wohnort: Unterfranken


germany.gif

BeitragVerfasst am: 2/3/2015, 10:09    (Kein Titel)
Nach oben

Grüß Gott an ALLE hier im Forum! Ich bin neu und muß mich erst mal "durchackern"!
Liebe Grüße

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Heidi






Anmeldetag: 19.05.2015
Beiträge: 7


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19/5/2015, 22:53    (Kein Titel)
Nach oben

hallo, ich bin neu hier, hoffentlich am richtigen Platz um meine Frage zu stellen? bevor ich meine Gesundheitsfrage stelle und ueber mich selbts berichte, moechte ich erst mal eine kurze Frage stellen um zu sehen, ob ich auf dem richtigen Weg bin: ich habe mehrere Hautausschlaege, koennen die auch von einer Angst vor Trennung kommen, oder weil was schlimmes passiert ist waehrend einer Trennung?
habe schon viel gelesen, aber es ist ganz schoen verwirrend. danke, Heidi

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
konfliktlösungssuchender




Geschlecht:
Alter: 31
Anmeldetag: 23.05.2016
Beiträge: 3


blank.gif

BeitragVerfasst am: 24/5/2016, 14:06    (Kein Titel)
Nach oben

Servus,

ich bin neu hier aber schon begeistert. Ich werde mich in nächster Zeit erst einmal einlesen.

Es ist eine einmalige Chance, um mehr über die stets empirische und nachweisbare Medizin (GNM) zu lernen und die Erfahrungen und Erkenntnisse in das eigene Denken sukzessive immer weiter mit einzubeziehen.

Gruß
konfliktlösungssuchender

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
avi






Anmeldetag: 23.10.2016
Beiträge: 1


blank.gif

BeitragVerfasst am: 26/10/2016, 16:44    (Kein Titel)
Nach oben

bin neu hier
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen



Geschützt durch CBACK CrackerTracker
1.65430022482E+27 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Supported by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT



[ Page generation time: 0.1169s (PHP: 70% - SQL: 30%) | SQL queries: 25 | GZIP enabled | Debug on ]