Portalseite Foren-Übersicht
  •   Portal  •  Forum   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Rasante senkrechte Faltenbildung auf der Wange

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Akelei






Anmeldetag: 30.05.2014
Beiträge: 38


blank.gif

BeitragVerfasst am: 22/9/2017, 20:19    Rasante senkrechte Faltenbildung auf der Wange
Nach oben

Hallo zusammen,

ich bin 71 jahre und man könnte annehmen,dass eine Faltenbildung in diesem Alter etwas normales sei, aber meine rechte Wange glatt wie immer und auf der linken Wange zeigen sich seit etwas über einem Jahr senkrechte Falten in letzter Zeit noch schneller zunehmend. Ich sehe dies im Spiegel besonders gut, weil dabei das licht von links einfällt. Rechtshänderin übrigens.
Kummer mit den Söhne, speziell mit dem Jüngeren, der starke psychische Probleme gehabt hatte und letztes jahr eine herzoperation durchmachen mu´ßte
Anfang diesen Jahres zogen sich beide von uns zurück. Der Ältere bis jetzt, der Jüngere ist wieder zugänglicher
Ich werde dies jetzt schnell senden, weil es die letzten beiden Male verschwand. Zusätze später

Danke für jeden Hinweis, was senkrechte Falten bedeuten könnten

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
maulbeerenmuss




Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldetag: 08.11.2010
Beiträge: 556


germany.gif

BeitragVerfasst am: 22/9/2017, 22:19    (Kein Titel)
Nach oben

ich sag mal, dir hat in jungen jahren jemand ins gesicht geschlagen.das war eine atacke auf deine wangen.
heut zutage, wann immer du eine ähnliche empfindung erlebst, schwillt deine lederhaut an. es muss nicht mal ein gewebezuwachs sein.
das macht glatte, vielleicht auch runde bäckchen.
ist der konflikt ausgestanden, fällt die lederhaut ein.
eine in die jahre gekommene oberhaut kann das nicht mehr ausgleichen und es kommt zu großen falten.
wenn die haut schlecht riecht war da ein gewebezuwachs, der dabei ist zu verkäsen.

schönen tag noch.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Antje
Administrator
Administrator



Geschlecht:

Anmeldetag: 17.08.2005
Beiträge: 5706
Wohnort: Bodensee


germany.gif

BeitragVerfasst am: 23/9/2017, 05:35    (Kein Titel)
Nach oben

Hallo Akelei,
maulbeerenmuss hat ja schon die ungefähre Richtung angegeben.
So eine einseitige Faltenbildung kann auch noch durch eine leichte Teillähmung der Gesichtsmuskulatur auf der betreffenden Seite verstärkt werden, die uns anzeigt, daß da eben zum großen Thema 'Gesicht verlieren' etwas läuft, was seine Prägung durchaus schon in der eigenen Mutter-Kind-Biografie haben kann. Wie ist/war denn da dein Verhältnis? Ob die Seite auch diesbezüglich betroffen ist, kann man mal am lateralen Grimassenschneiden herausfinden, ob man das auf beiden Seiten gleich gut kann - also vor allem so einzelne Muskelgruppen betätigen.

VG Antje

_________________
Ein wahrer Sieger ist, wer immer seinem Herzen folgt!

www.biocode.at - Theorie Therapie und Praxis in der Neuen Medizin

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenSkype Name    
Akelei






Anmeldetag: 30.05.2014
Beiträge: 38


blank.gif

BeitragVerfasst am: 23/9/2017, 10:06    (Kein Titel)
Nach oben

Herzlichen Dank, maulbeermus,

ja ich erinnere mich an eine "Backpfeife" mit 14 jahren durch eine Lehrerin völlig überraschend und ungerechtfertigt.Es war sicher ihre rechte Hand. Sie war in ihrer Jugend mit meiner Mutter befreundet. Meine mutter ging hin und hat ihr eine gelangt.
Ansonsten kann ich mich an keine Schläge erinnern.
Ich werde dem nachgehen.

Herzlichen Dank, Antje

ja, eine leichte Lähmung ist eingetreten
Als ich schon über zwanzig war, hat meine Mutter hinter meinem Rücken sich in eine Erfahrung mit einem Freund eingemischt. Das habe ich wohl so erlebt als entwürdigend. Bin dann im Krach von zuhause weg.
Beleidigt hat sie mich , als ich ein Kind erwartete und nicht heiraten wollte.Und auch bei ihrer schweren Krankheit, die zum Tode führte , hatte ich das gefühl ,eingesetzt zu sein, was meine Würde verletzte
Ich danke Euch für die Hinweise, in welcher Richtung zu suchen ist,
Gesichtsverlust ahbe ich auch durch meinen jüngeren Sohn und Anfang des Jahres duchr den Älteren erlebt.
Aber das meine ich eingeordnet zu haben.
Ich werde mit der Synergetik-Vorgehensweise forschen und mich dann wieder melden.
seid herzlich bedankt.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen



Geschützt durch CBACK CrackerTracker
1.65430022482E+27 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Supported by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT



[ Page generation time: 0.1058s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 25 | GZIP enabled | Debug on ]